GOS-Icon-Stadtentwicklung-Teaser

Projektüberblick:

Das „Donauviertel“ ist eine von fünf sogenannten Nachbarschaften im zweitgrößten Stadtteil von Braunschweig. Von den hier lebenden circa 4.900 Einwohnern haben fast 50 % einen Migrationshintergrund. Hinzu kommen erhebliche sozioökonomische und soziale Probleme. Nach dem Sozialatlas der Stadt Braunschweig konzentrieren sich im „Donauviertel“ nahezu alle negativen sozialen Indikatoren wie Kinderarmut, der Anteil von Transferleistungsempfängern usw. Die bisherigen Aktivitäten von Vereinen und Verbänden, die Situation durch soziale Projekte zu verbessern, führten noch zu keiner signifikanten Änderung. Daher beabsichtigt die Stadt die Aufnahme des „Donauviertels“ in das Programm „Soziale Stadt“. Mit den aus diesem Programm verfügbaren Mitteln soll neben investiven Maßnahmen im Wohnumfeld, in der sozialen Infrastruktur und im Wohnbestand ein übergeordnetes Quartiersmanagement etabliert werden, das die bereits vorhandenen Initiativen und Projekte zielorientierter koordiniert. Grundlage für die Programmaufnahme ist die Erarbeitung eines integrierten stadtteilbezogenen Entwicklungskonzeptes, um den identifizierten Handlungsbedarf zu begründen.

Leistungen:

  • Ableitung und Begründung des stadtteilbezogenen Handlungsbedarfs aus dem gesamtstädtischen Kontext
  • Analyse des sozialen, demografischen, städtebaulichen und baulichen Bestandes; Wertung und Definition von Handlungsfeldern und Schwerpunktmaßnahmen
  • SWOT-Analyse, Entwicklungspotenziale und Entwicklungsziele
  • Entwicklungskonzept mit Darstellung der Projekte und Maßnahmen unter Berücksichtigung von Effekten/Synergien auf die soziale Situation im Stadtteil
  • Vorstellung und Abstimmung von Zwischenständen in der Verwaltung, insbesondere der Sozialverwaltung
  • Beteiligungsverfahren mit Wohnungsunternehmen, Akteuren in der stadtteilbezogenen Sozialarbeit, Schulen, Interessengruppen
  • Aufstellung Maßnahmenplan mit Darstellung der Kosten- und Finanzierungsübersicht
  • Erarbeitung des Programmaufnahmeantrages „Soziale Stadt“

Stand der Umsetzung:

  • Fertigstellung Vorabzug im April 2015.
  • derzeit laufende Redaktion durch den Auftraggeber
  • Programmanmeldung zum 1.6.2015
Auftraggeber:
Stadt Braunschweig, Stadtplanung
Art des Auftrags:
Entwicklungs- und Handlungskonzept
Standort:
Braunschweig (Nds.)
Auftragszeitraum:
2015
Ansprechpartner:
Mathias H. Granitzki