GOS-Icon-Stadtentwicklung-Teaser

Projektüberblick:

Die Schulreform in S-H führt seit 2007 zu einer Konzentration der Schulformen und der Schulstandorte. Als eine der ersten Gemeinden war die Grund- und Hauptschule von der Schließung betroffen. Für das gut erhaltene und modernisierte Gebäude drohte ein anhaltender Leerstand und baulicher Verfall. Die Gemeinde suchte daher nach neuen Nutzungen. Die Schwierigkeit der Aufgabe bestand in der weitgehend zweckgebundenen baulichen und funktionalen Struktur des Schulgebäudes. Dadurch wurden die Nutzungsoptionen teilweise eingeschränkt. Die Bearbeitung umfasste die Erarbeitung eines Exposés und erste Vermarktungsbemühungen.

Leistungen:

  • Erfassung und Bewertung der Rahmenbedingungen für die Gemeinde- und Regionalentwicklung im Amt Schwarzenbek-Land, Stärken- und Schwächenanalyse
  • Analyse der planerischen und baulichen Grundlagen (Pläne, Bauzustände, Bauschäden, energetische Bewertungen)
  • Aufstellung eines Raumprogramms, um gegebenenfalls multifunktionale Nutzungen zu ermöglichen
  • Ermittlung von Nutzungsbedarfen und -optionen in den Bereichen: Schule- und Bildungsinfrastruktur, Freizeitinfrastruktur, Gesundheitsinfrastruktur, lokale und regionale Wirtschaft
  • Darstellung von Entscheidungskriterien
  • Erarbeitung von Nutzungsvorschlägen, u.a. in den Bereichen: privater Schulträger, Bildung, unterschiedliche Wohnformen (teilweise zielgruppenorientiert)
  • differenzierte Bewertung der Nutzungen auf Umsetzbarkeit und Vermarktbarkeit
  • Darstellung von Betreibermodellen
  • Kostenschätzung
  • Direktansprache von Nutzungsinteressenten und Partnern, Unterstützung bei der Vermarktung, Erstellung eines Exposés
  • Zusammenstellung der Bearbeitungsergebnisse und Bericht; Darstellung der Auswirkungen, Effekte und Synergien auf die Stadt und die Region

Stand der Umsetzung:

Das Gebäude wird derzeit für eine Schule in privater (kirchlicher) Trägerschaft genutzt.

Auftraggeber:
Gemeinde Gülzow, über Amt Schwarzenbek-Land

Art des Auftrags:
Machbarkeitsstudie
Standort:
Gülzow (S-H)
Auftragszeitraum:
2009-2010
Ansprechpartner:
Oliver Buchholz