GOS-Icon-Stadtentwicklung-Teaser

BürgerBahnhof Grevesmühlen

Projektüberblick:

Die Ausgangssituation war der Verfall des brachliegenden Bahnhofhauptgebäudes. Die Grevesmühlener Bürger forderten dessen Erhalt und Umnutzung. Im Rahmen der ISEK-Fortschreibung wurde der Bahnhof 2008 als städtebauliches Vorhaben mit höchster Umsetzungspriorität festgelegt.
Das Baudenkmal sollte erhalten und das Gebäude zu einem öffentlich genutzten BürgerBahnhof umgewandelt werden. Ein weiteres Ziel war die städtebauliche und funktionale Aufwertung des Bahnhofsareals. Wichtiger Bestandteil war ein offener Planungs- und Ideenprozess mit allen Bürgern der Stadt, um die Nutzung detailliert festlegen zu können sowie die Teilhabe und das bürgerschaftliche Engagement an sich zu stärken.

Leistungen:

  • Steuerung des Bauvorhabens (Leistungsstufe 1-6 und Handlungsbereichen A-E)
  • Bau- und förderrechtliche Beratung der Stadt
  • Koordinierung aller am Bau Beteiligten
  • Förderrechtliche Begleitung in der Planungs- und Umsetzungsphase Finanzierungskonzepte
  • Öffentlichkeitsarbeit: Bürgerinformation, Vorbereitung, Mitwirkung und Moderation bei Workshops und Bürgerveranstaltungen

 

Auftraggeber:
Stadt Grevesmühlen
Standort:
Grevesmühlen
Projektvolumen:
3,5 Mio. €
Zeitraum:
seit 05/2012
Ansprechpartner:
Lutz Bernhardt

01