Reinfeld städtebauliche Erneuerung „Am Herrenteich/ Claudius-Mühle“

Projektüberblick:

Im Rahmen eines öffentlichen Ausschreibungsverfahrens erhielt die GOS mbH im Jahr 2006 den Zuschlag für die Sanierungsträgerschaft in der Stadt Reinfeld. Das Sanierungsgebiet liegt im Stadtzentrum zwischen Herrenteich und Neuhöfer Teich.
Das Sanierungsgebiet weist erhebliche Funktions- und Substanzschwächen auf. Schwerpunktbereiche sind die Mühleninsel mit Müllerwiese und Claudiusmühle, das Herrenteichufer sowie der Rathausvorplatz und die Paul-von-Schoenaich-Straße. Daneben sind die Verlagerung eines KfZ-Händlers und die anschließende wohnwirtschaftliche Nachnutzung zentrale Sanierungsziele. Ferner sollen die Innenstadt, ihre zentrale Versorgungsfunktion sowie die Verknüpfung der stadthistorisch bedeutsamen Freiräume gestärkt und aufgewertet werden.

Leistungen:

  • Beratung bei der städtebaulichen Rahmenplanung, Fortschreibung der Sanierungsziele
  • Private sowie kommunale Modernisierung und Instandsetzung: Beratung und wirtschaftliche Betreuung, Flächenmanagement
  • Finanzierung und Betreuung von Straßenbaumaßnahmen sowie Gestaltung von Freiflächen und Plätzen und deren Abrechnung gegenüber der Investitionsbank SH
  • Finanz- und Beratungsdienstleistungen: Erstellung der jährlichen Förderungsanträge, Erarbeitung und Fortschreibung der Kosten- und Finanzierungsübersicht, Komplementärmitteleinwerbung, Erstellung von Zwischen- und Endabrechnung der städtebaulichen Gesamtmaßnahme
  • Öffentlichkeitsarbeit: kontinuierliche thematische Information sowie Mitwirkung bei einem Internetauftritt der Stadt / Sanierungs-ABC

Auftraggeber:
Stadt Reinfeld

Bevölkerung:
8.752 (Stand 31.12.2013)
Standort:
Reinfeld (S-H)
Art des Auftrags:
Sanierungsträgerschaft Städtebauförderung
Projektvolumen:
11,1 Mio. € (Stand 2015)
Auftragszeitraum:
seit 2006
Ansprechpartner:
Michael Behrens