Projektleiter (m/w/d) für die Stadtentwicklung

Kiel, Hamburg, Ludwigslust, Bad Doberan oder Braunschweig

Wir gestalten die Lebensräume von morgen. 

Städte prägen unser Miteinander. Wir lieben sie, wir brauchen sie und wir finden, es ist eine der faszinierendsten Aufgaben der Gegenwart, an ihrer Gestaltung mitzuwirken. In enger Zusammenarbeit mit Städten und Kommunen koordinieren wir Projekte der Stadtsanierung und Stadtentwicklung – seit 30 Jahren und weit in die Zukunft.

Gemeinsam beschäftigen wir uns mit den großen Fragen in unserer Gesellschaft: vom Klimaschutz über den demografischen Wandel, bis hin zu bezahlbarem Wohnraum.

Es gibt viel zu tun.
Kommen Sie in unser Team!

Für einen unserer Standorte (Kiel, Hamburg, Ludwigslust, Bad Doberan oder Braunschweig) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Projektleitung (m/w/d) in Vollzeit.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Koordination und Steuerung städtebaulicher Gesamtmaßnahmen in allen Projektphasen
  • bautechnische und vergaberechtliche Betreuung unserer Projekte in Hoch- und Tiefbau
  • zielsichere und proaktive Steuerung öffentlicher Baumaßnahmen als Vertreter des Bauherrn
  • Kosten- und Vertragscontrolling
  • Antragsverfahren, Abwicklung und Abrechnung von Städtebauförderungsmitteln
  • Beratung und Betreuung unserer Auftraggeber im Bereich Fördermittelmanagement
  • Kooperation mit Fachämtern und Behörden
  • Konzeption und Durchführung von Beteiligungsveranstaltungen für unterschiedliche Zielgruppen (analog, digital oder hybrid) 

Das sollten Sie mitbringen:

  • Abgeschlossenes Studium der Stadtplanung, Raumplanung, Geografie, Architektur, Bauingenieurwesen oder Urbanistik (oder vergleichbare Studiengänge) 
  • Erfahrungen in der Umsetzung komplexer öffentlicher Bauvorhaben
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Stadtentwicklung
  • Fundierte baurechtliche und vergaberechtliche Kenntnisse
  • Sicherer Umgang mit MS Office
  • Anwendungskenntnisse in Adobe, MS Teams, Projektsteuerungssoftware von Vorteil
  • Selbständiges Arbeiten
  • Teamfähigkeit
  • Moderations- und Kommunikationsgeschick
  • Flexibilität und Mobilität für die persönliche Betreuung Ihrer Projekte (Führerschein Klasse B)

Das bietet die GOS:

  • Verantwortungsvolle und vielseitige Aufgaben im Bereich der Stadtentwicklung
  • Einen zukunftssicheren Arbeitsplatz bei einem gut aufgestellten und etablierten Arbeitgeber
  • Einen starken Teamzusammenhalt und hilfsbereite Kollegen*innen
  • Persönliche Entwicklungsmöglichkeiten und regelmäßige interne und externe Weiterbildungsmaßnahmen
  • Flexible, d.h. familienfreundliche Arbeitszeitmodelle mit der Option zum Homeoffice
  • Attraktive Vergütung mit Zuschüssen zur privaten Altersvorsorge sowie 30 Tage Urlaub

Wir freuen uns auf Sie! 

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an Frau Angst unter personal@gos-mbh.de. 

Für Fragen erreichen Sie uns unter Tel. 0431 – 845 00.

Wir freuen uns auf Sie!

Die Ansprechpartner für Ihre Bewerbung bei der GOS:

Anna Engelbrecht

Prokuristin

Edith Angst