Städtebauliche Planungen - Mit Kompetenz ans Ziel

Integrierte Stadtentwicklung erfordert ein breites Spektrum an vorbereitenden Analyse- und Planungsleistungen, um konzeptionelle Rahmen zu schaffen und Förderchancen optimal zu nutzen. Dazu bedarf es ganzheitlich gedachter und individuell entwickelter Konzepte.

Planung Und Konzepte

Unser Leistungsspektrum umfasst

Kontakt

Ihr Ansprechpartner bei der GOS:

Oliver Buchholz

Leitung Planung und Energie, Diplom Geograph

Buchholz@gos-mbh.de

Das Herz eines jeden Projektes

Das Themenspektrum ist vielschichtig: Wie stellt sich das Stadt- oder Ortsbild dar, wie ist die Funktionalität vorhandener Strukturen, wie entwickelt sich die Versorgungsdichte, Verkehrsinfrastruktur und die Wohn- und Aufenthaltsqualität? Gibt es soziale, integrative und generations-übergreifende Potenziale und Möglichkeiten der Neuentwicklung strukturschwacher Gebiete? Wohin sollen sich Quartiere, Zentrumsbereiche oder ganze Städte und Kommunen zukünftig entwickeln?

Diese Fragen erörtern wir unter umfangreicher Einbindung der Akteure und Bevölkerung vor Ort, analysieren und erarbeiten Stärken und Schwächen der Kommunen unserer Auftraggeber, um deren Städte, innerörtliche Teilräume und Quartiere neu zu denken.

Unsere Kunden profitieren dabei von der Bandbreite unserer Stadtplaner, Architekten, Geografen und weiterer Fachexpertisen mit anderen Worten dem fundierten Wissen der gesamten GOS. Wir stehen an Ihrer Seite von der ersten Idee bis zur Ausführung, von der Machbarkeitsstudie bis zur Entwicklung von integrierten Stadtentwicklungskonzepten.

Kompetenzbereiche

Vorbereitende Untersuchungen
Integrierte Entwicklungskonzepte

Analysen Und Konzepte

Integrierte Planungen und Konzepte – individuell, zielgerichtet, umsetzungsorientiert

Vom Handlungsbedarf zur Vision eines neuen Quartiers: Dazu bedarf es eines gut strukturierten Entwicklungs- und Abwägungsprozesses, in dem all die unterschiedlichen Belange und Anforderungen in einer stimmigen und umsetzbaren Planung vereint werden.

Die Planung und Konzeptionierung umfassender städtebaulicher Entwicklungsprozesse unterstützen wir von der ersten Idee bis zur Ausführung. Dabei legen wir großen Wert auf eine hohe Transparenz der Prozesse und die frühzeitige und kontinuierliche Einbindung aller Akteure vor Ort, wie Verwaltung, Politik, Eigentümer und die Bevölkerung. Unsere Konzepte tragen somit den örtlichen Besonderheiten Rechnung und orientieren sich an den Zielen einer sozial- und umweltverträglichen Entwicklung.

Vor dem Hintergrund der großen Erfahrung der GOS in der Umsetzung von Projekten in unterschiedlichsten Gebieten und Kommunen erfolgen unsere Planungen und Konzeptentwicklungen praxisnah und umsetzungsorientiert – mit konkreten Angaben zur Fördermittelakquise und zum Verfahrensmanagement. Dabei geht uns der Blick für die örtlichen Besonderheiten nicht verloren.

Kompetenzbereiche

Städtebauliche Rahmenpläne
Ortskernentwicklungskonzepte
Planungs- und Gestaltungsberatung
Soziale Erhaltungssatzungen
Städtebauliche Beratung

Klimaschutz- und energetische Quartierskonzepte

Wir begleiten und beraten die Kommunen auf dem Weg zur „klimaneutralen Stadt“. ​

Wir legen großen Wert auf nachhaltige Entwicklungs- und Klimaschutzkonzepte sowie auf energetische Stadtsanierung.

Klimagerechte Stadtentwicklung

Steigende Energiekosten und die Folgen des Klimawandels sind Dauerthemen für den Betrieb von kommunalen Liegenschaften und gewinnen im Rahmen der Stadt- und Quartiersentwicklung immer mehr an Bedeutung. Um die Aktivitäten von Kommunen und Behörden effektiv zu koordinieren, sind übergreifende Konzepte und Moderationsprozesse erforderlich. Wir analysieren die Ist-Zustände, definieren Einsparpotenziale und Maßnahmenkataloge. Wir unterstützen Sie bei der Eignungsprüfung für erneuerbare Energien und der Akquisition von Förderungs- und Finanzierungsmitteln.

Kompetenzbereiche

Integrierte Klimaschutzkonzepte
Energetische Quartierskonzepte
„Die Mitarbeiter der GOS verfügen über jahrelange Erfahrung mit herausfordernden Projekten. Sie überzeugen durch angemessenen Pragmatismus und Improvisationstalent, erhalten sich dabei aber immer den hohen Qualitätsanspruch und die Professionalität eines Sanierungsträgers.“
„Die GOS hat, durch den engen Kontakt und die Einbindung der Bürger, es geschafft, diese von dem Sanierungsprojekt zu überzeugen. Eine kritische Projektphase, die zum Glück zum positiven gelöst werden konnte.“
„Verantwortungsvoll übernimmt die GOS die treuhänderische Verwaltung unserer Gelder und haben dabei alles fortlaufend im Blick. Es macht Spaß, gemeinsam mit der GOS Projekte zu realisieren.“
„Der enge Kontakt zu den Ministerien hat uns sehr in der Beantragung von Fördermitteln geholfen. Wir sind dankbar die GOS als Berater an unserer Seite zu haben.“
Previous
Next

Machbarkeitsstudien

Stadtentwicklung braucht Kreativität. Kreativität braucht Bodenhaftung.​

Mit unseren Machbarkeitsstudien sichern wir die Ideen und Pläne unserer Auftraggeber ab, indem wir Lösungsansätze analysieren, Risiken identifizieren und Erfolgsaussichten abschätzen. Im Rahmen der Machbarkeitsstudien überprüfen wir, ob mit dem jeweiligen Ansatz die anvisierten Projektergebnisse unter den vorgegebenen Rahmenbedingungen erreichtwerden können – insbesondere unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen Folgen der Investitionen.

Referenzen

Kieler Innenstadt.

Sanierung Fördergebiet Kieler Innenstadt.

Bad Doberan.

Städtebauliche Erneuerung

Kronshagen.

Sanierung des Ortskerns