Unsere Kompetenz im Überblick

Innenstädte in ganz Deutschland verändern sich und verlieren zum Teil erheblich an Bedeutung, auch weil sie ihre Funktion als Zentrum des Konsums verlieren. Diese auf lange Zeit absehbare Entwicklung wird durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie weiter verstärkt und beschleunigt. Schon vor der Pandemie sanken die Besucherfrequenzen, während gleichzeitig der Onlinehandel seinen Umsatz vervielfachte. Die Innenstadt als reines Wirtschaftszentrum hat ausgedient. Die zentralen Stadträume haben nur eine Zukunft, wenn sie mehr sind als ein „Ort zum Shoppen“. 

Die Innenstadt muss neu gedacht werden: als ein Ort mit Aufenthaltsqualität, der zum Verweilen einlädt, als ein Ort, der vielseitige Nutzungen des Handels, der Kultur, des Wohnens und der Bildung in zentraler Lage, gut erreichbar bündelt. Dies wird auch in der Zukunft eine der zentralen Aufgaben der Ortsentwicklung und Stadterneuerung sein. Auf diesem Weg unterstützen wir zahlreiche Städte und Gemeinden und werden das auch in Zukunft tun!

Kieler Innenstadt

Sanierung Fördergebiet Kieler Innenstadt

Bad Doberan

Städtebauliche Erneuerung

Kronshagen

Sanierung des Ortskerns

Neustadt in Holstein

Sanierungsmaßnahmen Hafenwestseite und Altstadt

Winsen

Haupteinkaufsstraße

Wismar Ost „Kagenmarkt“

Städtebauliche Erneuerung

Fußgängerzone Meldorf

Ausbau und Gestaltung Gehstraßen

Bützow

Städtebauliche Erneuerung Altstadt und Schlossplatzareal

Geesthacht

Umgestaltung Elbstraße / Umfeld St. Salvatoris

Reinfeld (Holstein)

Sanierung Reinfelder Innenstadt

Braunschweig

„Westliches Ringgebiet"

Bergen auf Rügen

Grundschule Altstadt

GOS Projekte